Mit einer Patenschaft die Versorgung der Hunde sichern!

Unsere geretteten Hunde benötigen bis zu Ihrer Ausreise nach Deutschland bzw. ihrer Vermittlung Paten für

  • Fosterpaten für die monatlichen Kosten in der Regel in Höhe von 35 bis 40 Euro für Unterbringung und Futter in sicheren und zuverlässigen Unterkünften (Fosterstellen)
  • Kastrationspaten für die Durchführung von Kastrationen: 1-malig in der Regel 25 bis 35 Euro 

  •  Impfpaten für Grundimmunisierung oder Einzelimpfungen



Darüber hinaus werden dringend einmalige Spenden benötigt für z.B.

  • Transporte in sichere Fosterstellen vor Ort oder von verletzten/kranken Tieren in Kliniken 

  •  medizinische Behandlungen von erkrankten und/oder verletzten Tieren